Veranstaltungen

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsentation des neuen kommunalen Familienzentrums "Drachenfelser Ländchen" in Wachtberg-Villip. Träger unserer Einrichtung ist die Gemeinde Wachtberg. Auf den folgenden Seiten wollen wir uns und unsere Angebote näher vorstellen.

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle und regelmäßige Veranstaltungen im Familienzentrum:




Table of contents

Die Welt bei uns zu Gast

Luftballon

Unter diesem Motto hatte das Familienzentrum Drachenfelser Ländchen in Villip zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Groß war die Zahl der Besucher, die sich in die weite Welt entführen ließen. Viele Kindergartenfamilien, ehemalige und künftige Kinder, Kooperationspartner und die Bürgermeisterin der Gemeinde Wachtberg, Frau Offergeld machten sich auf den Weg. Wer wollte konnte sich auf eine Traumreise einlassen, internationale Tänze kennenlernen, mehrsprachigem Vorlesen lauschen und die Fahne seines Lieblingslandes basteln. Dank der sehr großen Unterstützung der Eltern konnte eine internationale Ausstellung, Henna Tatoos und ein landestypisches Buffett das Programm erweitern. Dank des Fördervereines der Einrichtung war der Zauberer Bagatelli zu Besuch. Er zauberte Luftballontiere und die Kinder konnten sich schminken lassen. So viel Programm macht hungrig, und so konnte sich in der reichhaltigen Cafeteria gestärkt werden. Als krönenden Abschluss ließen die Gäste Ihre Grüße in die weite Welt starten und hoffen auf eine große Anzahl von Rückantworten. Es war ein sehr gelungenes Fest und das Team des Familienzentrums bedankt sich bei Gästen und Helfern.



Geburtsvorbereitung im Familienzentrum Drachenfelser Ländchen in Wachtberg-Villip

Der Wochenendkurs ist für schwangere Frauen und ihre Partner konzipiert. Durch gezielte Gymnastik, Atem- und Entspannungsübungen wird das Körperbewusstsein gefördert und somit die Geburt erleichtert. Weitere Themen sind Stillen, Wochenbett und das Leben mit dem Neugeborenen.

Termin: 26. und 27. November 2016 von 10.00-13.30 Uhr


Anmeldung und weitere Infos bei der Kursleiterin: Frau Karle

Tel. 0163/ 2547110

Fünf Abende mit einer VHS-Expertin:

Wege zur Rückgewinnung eines gesunden Schlafs

Dienstags 6. Sept. bis 4. Okt., 18 bis 19.30 Uhr im Familienzentrum im Ortsteil Villip Anspannungsbedingte Schlafstörungen und möglicher Abhilfen sind Thema dieses VHS-Kurses in Kooperation mit dem Familienzentrum "Drachenfelser Ländchen". Nach einem Überblick steht die Anleitung zu Eurythmie-Übungen, die den Schlaf fördern, im Mittelpunkt.

Schlüssel für eine Besserung der oft als Leiden empfundenen Beschwerden ist die Wiedergewinnung eines gesunden Lebensrhythmus. Ist dieser verloren, drohen Schlafprobleme und weitere Krankheitsbilder.

Die Dozentin Carolin Strecke, eine Eurythmietherapeutin (M.A.) und Heilpraktikerin, geht bei der Vertiefung der therapeutischen Übungen auf die individuellen Probleme ein. (bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe sowie Isomatte oder ein dickeres Handtuch mitzubringen. Kursgebühr: bei 7-9 Teilnehmern 47,50 €, ab 10 Personen ermäßigt 38,00 €. Mehr Details sowie Anmeldemöglichkeit (Kursnummer 5220) über www.vhs-rheinbach.de), oder per Telefon unter 02226-921920.

Kontakt: Ulf Hausmanns . Ortsbeauftragter der VHS in Wachtberg . Waldstr. 42 . 53343 Wachtberg . Tel. 0228 - 327236




KOCHEN UND BACKEN

In Kooperation mit dem Haus der Familie bieten wir ein Kochen und Backen mit Eltern

und Kindern ab 5 Jahren an.



Am Samstag, 10. Dezember 2016 sollen von 10.00-14.00 Uhr viele Leckereien entstehen.



Es werden Christbaumcräcker, Sternchensuppe und

noch andere Spezialitäten hergestellt und verspeist.

Für die Lebensmittel zahlen die Teilnehmer pro Person

einen Beitrag von 5,-€.

Fragen und Anmeldung bis zum 07.12.2016 bitte an:

Haus der Familie, Tel.: 0228/ 373660oder mail: info-hdf@ekir.de
   


Veranstaltungsort: Familienzentrum Drachenfelser Ländchen,

Zwischen den Hüllen 1-9, 53343 Wachtberg-Villip

Entspannt im Job

Am 04. Oktober im Familienzentrum „Drachenfelser Ländchen“

Allzu oft wird unser Leben durch ein schnelles Arbeitstempo, ständige Erreichbarkeit und ein hohes Maß an Einsatz- und Leistungsbereitschaft bestimmt. Umso wichtiger ist es, sich auch dann kleine Auszeiten zu gönnen, wenn dafür eigentlich keine Zeit zu sein scheint.

Dieser Abend richtet sich an alle, die mehr Wohlbefinden und Entspannung in ihren (Berufs)Alltag integrieren möchten.

Sie lernen verschiedene Übungen zur Kurzentspannung kennen (z. B. Atem- und Achtsamkeitsübungen) und bekommen Anregungen, wie Sie diese auch langfristig in den Alltag integrieren und sogar berufliche Tätigkeiten als kleine Auszeit nutzen können.

Der Abend findet am 04. Oktober 2016 von 18:30-21:00 Uhr im Familienzentrum „Drachenfelser Ländchen“, Zwischen den Hüllen 1-9, Wachtberg-Villip statt. Ein Kostenbeitrag wird bei Anmeldung erhoben. Ein Schreibblock und Stifte sollten mitgebracht werden. Die Leitung hat Sabine Papirny-Baumgarten, Entspannungspädagogin und Stressmanagement-Trainerin. Eine verbindliche Anmeldung ist bis Mittwoch, den 28. September 2016 erforderlich und wird entgegengenommen von: Sabine Papirny-Baumgarten, Telefon: 02633/8586, www.ich-entspanne-mich.de. Hier können Sie auch weitere Informationen erhalten.


Am 25. September findet im Familienzentrum „Drachenfelser Ländchen“ wieder ein ganz besonderer Entspannungsworkshop statt

Entspannen mit Klangschalen

Sich zu entspannen gleicht in der heutigen Zeit schon fast einer Kunst. Denn unser Leben erfordert doch immer mehr ein hohes Maß an Verfügbarkeit, Einsatz- und Leistungsbereitschaft, sowohl im Berufs- als auch im Privatleben.

Klangschalen bieten uns eine wunderbare Möglichkeit zur Entspannung. Denn sie haben eine ganz besondere Wirkung auf uns Menschen. Ihre Klänge und Schwingungen wirken beruhigend, stresslösend und regenerierend. In diesem Workshop für Erwachsene erwartet Sie ein abwechslungsreiches, klangvolles und natürlich entspannendes Programm rund um die Klangschale. Erleben Sie u. a. kleine Experimente, eine Klangphantasiereise, Elemente aus der Klangmassage und den Genuss, im Klangbad von den Klängen und Schwingungen getragen zu werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Eine physische und psychische Gesundheit wird vorausgesetzt.

Der Workshop findet am 25. September 2016 von 10:00 – 15:30 Uhr im Familienzentrum „Drachenfelser Ländchen“, Zwischen den Hüllen 1-9, Wachtberg-Villip statt. Ein Kostenbeitrag wird bei Anmeldung erhoben. Eine Unterlage, Decke, kleines Kissen, bequeme Kleidung, Getränk und ein leichter Imbiss sollten mitgebracht werden. Die Leitung hat Sabine Papirny-Baumgarten, Entspannungspädagogin, Peter Hess-Klangmassage-praktikerin und -Gruppenleiterin. Eine verbindliche Anmeldung ist bis Mittwoch, den 21. September 2016 erforderlich und wird entgegengenommen von: Sabine Papirny-Baumgarten, Telefon: 02633/8586, www.ich-entspanne-mich.de. Hier können Sie auch weitere Informationen erhalten.

Malkurs im Herbst

Nach den Herbstferien beginnt ein neuer Malkurs für Kinder von acht bis zwölf Jahren im Familienzentrum Villip mit der Künstlerin Sonja Arvai. Angedacht ist diesmal das Thema Drucke (Monotypie) und das Herstellen eines eigen Leporello (Klappbuch) zum Wunschthema. Das Leporello kann mit verschiedenen Techniken bemalt, beklebt und gestaltet werden. Außerdem werden Grundkenntnisse im Malen und Zeichnen vertieft. Termine:26.Okt./2.Nov./9.Nov/16.Nov/23.Nov./30.Nov. immer mittwochs von 16.30- 18.00 Kosten:60,- Euro Infos und Anmeldung unter www.sonnige-bilder.de o. bei Sonja Arvai 01577/1758897

Die Heinzelmännchen im Familienzentrum Drachenfelser Ländchen

Märchen

Die Studenten der Alanus Hochschule aus Alfter besuchten die Kinder des Familienzentums Drachenfelser Ländchen in Villip. Zur Aufführung kam das Märchen: „Die Heinzelmännchen von Köln“. Sehr eindrucksvoll und den Kindern angepasst präsentierten die Studenten ihr Können. Sowohl das Schauspiel ,als auch die Musik verfolgten die Kinder mit größtem Interesse. Ein Dank den Organisatoren dieses Projektes und dem Förderverein, der den Eintrittspreis übernommen hat.

Wasserprojekt im Familienzentrum Drachenfelser Ländchen

workshop

Der Arbeitskreis Neue Medien hat in Zusammenarbeit mit der Wahnbachtalsperre einen Workshop für die Vorschulkinder zum Thema „Wasser“ durchgeführt. Den Kindern wurde der Bereich Wasser auf vielfältige Weise vermittelt. Durch Bewegung, Spiel , Experimente und Sachwissen erschlossen sie die Thematik. Mit viel Spaß und Begeisterung verbrachten die „Großen“ den Vormittag. An dieser Stelle ein Dankeschön an die Veranstalter, die uns dieses Projekt ermöglicht haben.


Rückenschule

Rückenschule im Familienzentrum Drachenfelser Ländchen „Eine gesunden Rücken -ein Leben lang“ Rückenschmerzen sind weit verbreitet. Kaum jemand der noch nicht darüber geklagt hätte. Um Beschwerden der Rücken – und Nackenmuskulatur vorzubeugen, hat sich gezieltes Kräftigungstraining besonders gut bewährt. deshalb hat die TK diesen Rückenkurs in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sporthochschule Köln entwickelt.

Vier Themen stehen bei diesem Kurs im Vordergrund: • Bewegung fördern • Muskulatur stärken • Warnsignal beachten • Und vor allem : locker bleiben

Wer kann mitmachen? Das Angebot richtet sich an Gesunde und Personen, die gelegentlich Rückenbeschwerden haben. Dabei kann jeder teilnehmen- egal, ob TK versichert oder nicht. Wen Sie unter chronischen Rückenschmerzen oder entzündlichen Erkrankungen der Wirbelsäule leiden, ist dieses Angebot nicht für Sie geeignet. Start: 01. März 2016 von 19.30-20.30 Uhr an 10 Abenden Infos und Anmeldung: Tim Rath-Kunsagi, 0179-1316846 oder Ti.Rath@gmx.de Kursgebühr: 150 Euro Wo: Familienzentrum Drachenfelser Ländchen, Zwischen den Hüllen 1-9,53343 Wachtberg,


Am 22. April findet im Familienzentrum „Drachenfelser Ländchen“

ein ganz besonderer Entspannungsabend statt

Entspannt im Job

"Ich bin im Stress", "Keine Zeit", "Ich muss mal eben noch ... erledigen", "Später nehme ich mir Zeit für mich". Gehören solche Sätze auch zu Ihrem Alltag? Mal eben noch und später...? Allzu oft wird unser Leben durch ein schnelles Arbeitstempo, ständige Erreichbarkeit und ein hohes Maß an Einsatz- und Leistungsbereitschaft bestimmt. Dies führt dazu, dass wir uns im Stress gefangen fühlen und irgendwann die körperlichen und seelischen Auswirkungen zu spüren bekommen. Dieser Abend richtet sich an alle, die dem entgegenwirken und mehr Wohlbefinden und Entspannung in ihren Berufsalltag integrieren möchten. Lernen Sie kleine Übungen kennen, die wenig Aufwand erfordern, dabei jedoch eine große Wirkung erzielen. Und erfahren Sie, wie leicht Sie diese mit Ihren beruflichen Tätigkeiten kombinieren können. Dieser Abend findet am 22. April 2016 von 18:30 – ca. 21:00 Uhr im Familienzentrum „Drachenfelser Ländchen“, Zwischen den Hüllen 1-9, Wachtberg-Villip statt. Ein Kostenbeitrag wird bei Anmeldung erhoben. Die Leitung hat Sabine Papirny-Baumgarten, Entspannungspädagogin und Stressmanagement-Trainerin. Eine verbindliche Anmeldung ist bis Dienstag, den 19. April 2016 erforderlich und wird entgegengenommen von: Sabine Papirny-Baumgarten, Telefon: 02633/8586, www.ich-entspanne-mich.de. Hier können Sie auch weitere Informationen erhalten.

Angebot einer Visagistin:

Sind Sie sich Ihrer Augenform und Ihrer individuellen Schminktechnik wirklich bewusst? Wie können sie Ihre Augen zum Blickfang werden lassen? Genau hier setzen wir in unserem Seminar an! Exclusiv für Sie haben wir eine Visagistin eingeladen, die Ihnen in einem ca. 1,5 h Seminar einen Einblick in das Gebiet Ihrer individuellen Make-up Technik gibt und Tipps und Tricks vermittelt !

Trainingsinhalte:

1.Sie lernen, wie Sie selber Ihre richtige Augenbrauenform zupfen! 2.Sie erfahren, wie Sie in 3 Minuten Ihr persönliches Make-up auftragen und durch Frische punkten ! 3.Sie lernen die Unterschiede zwischen verschiedenen Augenformen kennen und wissen dies positiv tagtäglich für Ihre Make-up Technik zu nutzen .

Ihre Investition: 10,00 € Beginn: 15.11.16 von 18.00-19.30 Uhr Ort: Familienzentrum Drachenfelser Ländchen, Zwischen den Hüllen 1-9, Wachtberg-Villip Haben wir ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich doch gleich an !

Für Fragen und Anmeldung wenden Sie sich bitte an :Soraya Frie Tel.: 0175 598 44 27 www.schneller-schoen.eu

  	  						       	info@schneller-schoen
   

Hoher Besuch im Familienzentrum Drachenfelser Ländchen

Geschenke

Auch in diesem Jahr hatten wir im Familienzentrum die große Ehre den Nikolaus (Herr Döring) samt seinem Gesellen (Herr Ley) begrüßen zu dürfen. Sehr zur Freude aller Kinder hatte Nikolaus aus seinem goldenen Buch nur Gutes zu berichten und Knecht Ruprecht schleppte in den Säcken viele Überraschungen in die einzelnen Gruppen. Damit so viel Spannung auch gut zu verkraften war, gab es in allen Gruppen tolle Frühstücksbuffetts, an denen man sich stärken konnte. Somit verging eine sehr spannender Vormittag wie im Fluge. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an die beiden Akteure . Wir haben uns sehr gefreut, dass diese Tradition immer noch Bestand hat.

Zauberhafter Besuch im Familienzentrum Drachenfelser Ländchen

Dank der Großzügigkeit des Wachtberger Büchereiverbundes entführte der Zauberer Bagatelli die Kinder des Familienzentrums in seine zauberhafte Welt. Mit viel Spaß und Witz begeisterte er die Kinder und das Team der Einrichtung. Sehr gespannt verfolgten alle das lustige Treiben auf seiner Bühne und wunderten sich über so manchen Zauber. Die Kinder rätseln immer noch wo die Ballons in seinem Mund herkommen und wie der Hund die Tücher fressen konnte. Das Zauberband war eine sehr begehrte Erinnerung an diesen zauberhaften Vormittag. Abschließend ein herzliches Dankeschön an den Büchereiverbund der Gemeinde Wachtberg ohne dessen Finanzierung dieser Auftritt nicht möglich gewesen wäre. Einen Dank sagen wir auch dem Zauberer Bagatelli, der alle in seine zauberhafte Welt entführt hat.


Alles dreht sich um das Geld.

AKNM

Die Vorschulkinder des Familienzentrums Drachenfelser Ländchen kamen in den Genuss eines Workshops durch den ArbeitsKreisNeueMedien (AKNM). Zum Thema „Zahlen, Geld und Glück“ verbrachten die Kinder einen spannenden Vormittag. Auch der Einsatz neuer Medien vermittelte den Umgang mit Geld, dessen Herstellung und den Einsatz der Geldscheine. Ein sehr wichtiger Aspekt wurde auch angesprochen. Dinge, die nicht zu kaufen sind- Familie, Freundschaft, Natur. Sehr kurzweilig war das Programm mit Geschichten, Bewegungsspielen und Liedern gestaltet. Mit viel Freude wurden eifrig Punkte gesammelt, die am Ende in eine Überraschungstasche eingelöst wurden. Im Zusammenhang damit stand danach der Besuch bei der Villiper Volksbank auf dem Programm. Den Kindern wurde ein Einblick hinter die Kulissen gestattet. Ein Besuch in der Vorstandsetage, im Tresorraum und in den Geschäftsräumen rundete den Themenbereich ab. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Volksbank , ohne deren finanzielle Unterstützung, diese Aktion nicht möglich gewesen wäre. Dem ArbeitskreisNeueMedien gilt auch unser Dank für den interessanten Workshop. Mit Collagen und Bildern haben wir uns bei beiden Anbietern recht herzlich bedankt.



Alle Jahre wieder – ein Tannenbaum auf dem Villiprotter Dorfplatz

Baum

Mittlerweile ist es in Villiprott schon Tradition, dass den Dorfplatz ein geschmückter Tannenbaum verschönert.

Auch in diesem Jahr waren wir gerne der Einladung gefolgt. Die Vorschulkinder machten sich mit all den Basteleien ausgerüstet auf den Weg nach Villiprott, um den Baum zu dekorieren. Einige Anwohner erwarteten uns schon. Dann ging es ran ans Werk und nach einiger Zeit erstrahlte der Baum in weihnachtlichem Glanz. Mit einem Weihnachtslied vollendeten wir unser Werk.

Als Stärkung gab es Kakao und Plätzchen . An alle fleißigen Helfer wurde noch ein kleiner Überraschungsbeutel als Dankeschön verteilt.

Wir haben uns sehr gefreut, an dem Fortbestand dieser schönen Tradition mitzuhelfen und danken recht herzlich für diese Einladung. Ein Dank an dieser Stelle auch allen Sponsoren, die sich aus der Gruppe der Anwohner des Dorfplatzes zusammen setzen. Ohne sie alle wäre eine solche Aktion nicht möglich.

Wir wünschen viel Freude mit dem geschmückten Tannenbaum!

Beratungsstelle für Kinder,Jugendliche und Eltern

Eine Offene Sprechstunde der Erziehungs- und Beratungsstelle Rheinbach findet monatlich in unserem Familienzentrum statt.


Folgende Termine stehen fest:


Das Angebot richtet sich an Sie als Eltern oder andere Erziehungsberechtigte, wenn Sie

  • Fragen zur Erziehung haben,
  • mit dem Zusammenleben in der Familie Schwierigkeiten haben oder
  • Sie sich Sorgen um Entwicklung und Verhalten Ihre Kindes machen.

Das Gespräch ist kostenfrei und unterliegt der Schweigepflicht

  • 11.1.2016 14.15 Uhr
  • 08.2.2016 14.00 Uhr
  • 14.3.2016 14.15 Uhr
  • 11.4.2016 14.00 Uhr
  • 09.5.2016 14.15 Uhr
  • 13.6.2016 14.00 Uhr
  • 06.10.2016 9.00-10.00 Uhr
  • 10.11.2016 9.00-10.00 Uhr

vereinbaren Sie Ihren Termin in der Beratungsstelle oder im Familienzentrum.

.




Jugendhilfezentrum im Familienzentrum

Das Jugendhilfezentrum für Alfter, Swisttal und Wachtberg bietet eine offene Sprechstunde im Familienzentrum statt.

Zukünftig wird es monatlich die Möglichkeit geben mit den Mitarbeiterinnen Fragen zu Familie, Erziehung....... zu erörtern.


Folgende Termine stehen fest:

  • Donnerstag, 21. Januar 2016 von 14-15.00 Uhr
  • Donnerstag, 18 .Februar 2016 von 14-15.00 Uhr
  • Donnerstag, 17. März 2016 von 14-15.00 Uhr
  • Donnerstag, 21. April 2016 von 14-15.00 Uhr
  • Donnerstag, 19. Mai 2016 von 14-15.00 Uhr
  • Donnerstag, 16. Juni 2016 von 14-15.00 Uhr
  • Donnerstag, 21. Juli 2016 von 14-15.00 Uhr
  • Donnerstag, 18. August 2016 von 14-15.00 Uhr
  • Donnerstag, 15. September 2016 von 14-15.00 Uhr
  • Donnerstag, 20. Oktober 2016 von 14-15.00 Uhr
  • Donnerstag, 17. November 2016 von 14-15.00 Uhr
  • Donnerstag, 15. Dezember 2016 von 14-15.00 Uhr

Darüber hinaus finden auch Sprechstunden im Rathaus der Gemeinde Wachtberg statt. Termine können bei Bedarf erfragt werden.



FragNach

Servicestelle Frühe Hilfen für Alfter, Swisttal, Wachtberg und Meckenheim Hier können Ihre Fragen rund um Sie als Familie beantwortet werden. wohnortnahe Informationen über: www.wachtberg.frühehilfen.info Andere Kontaktmöglichkeit:

email:       FragNach@dw-bonn.de
   Telefon:     0160-7021446 (Montags 10-14 Uhr)
   



Angebote einer Hebamme

Rückbildung

Rückbildung, Babymassage und Babyturnen

Das Familienzentrum Drachenfelser Ländchen, Zwischen den Hüllen 1-9 , in Wachtberg-Villip bietet in Zusammenarbeit mit einer Hebamme beginnend am Dienstag 19.01.2016 von 9.30 – 11.30 Uhr wieder einen Kurs „Rückbildung“ an. Es finden fünf Folgetreffen statt. Der Kurs wendet sich an alle Mütter direkt nach der Geburt (auch Kaiserschnitt) Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur werden stabilisiert und somit Senkungsproblemen vorgebeugt. Im Müttercafe werden Fragen rund ums Kind beantwortet, nachdem die Babys geturnt haben bzw. massiert worden sind. Nähere Infos erteilt die Kursleiterin, Claudia Karle unter der TelNr. 0163/ 2547110.







Müttercafe

Darüber hinaus findet jeden 1. Dienstag ein Müttercafe statt. Infos und Anmeldung über Frau Karle: (0163 2547110)




Außenstelle in Wachtberg

Die Anlauf- und Beratungsstelle bietet monatlich Beratungen in den Räumen des Familienzentrum Drachenfelser Ländchen, Zwischen den Hüllen 1-9, 53343 Wachtberg-Villip an. Ratsuchende aus dem linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis ermöglichen wir somit einen kürzeren Anfahrtsweg in die Beratung. Der Beratungsraum befindet sich geschützt im Eingangsbereich des Familienzentrums. Das Angebot findet in der Regel an jedem 1. Mittwoch im Monat in der Zeit von 9.00 - 11.00 Uhr statt. Die Termine in 2015 sind:

••• 03.02.2016 • 06.04.2016 • 01.06.2016 • 03.08.2016 • 05.10.2016 • 07.12.2016


Wir sind für Sie telefonisch erreichbar unter: 02241-28000 Montag und Donnerstag 9 - 11 Uhr, Dienstag, Mittwoch und Freitag 14:30 -16:30 Uhr. In der übrigen Zeit können Sie auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen, wir rufen auf Wunsch zurück. Sie können auch per Email mit uns Kontakt aufnehmen: info@kinderschutzbund-sankt-augustin.de


Babysitterkurs

Am 21.05.2016 startet wieder ein Babysitterkurs im Familienzentrum.

In den Kurseinheiten erlernen die Schüler und Schülerinnen alles zum Thema: "Kleinkinder"

Gearbeitet wird an zwei Samstagen in der Zeit von 10.00 - 16.45 Uhr. Die zweite Arbeitseinheit findet

am 11.06.2016 statt.

Interessenten melden sich bitte unter folgender Nummer: 0228 / 9544 175


In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsstelle der Gemeinde Wachtberg und dem kath. Bildungswerk finden folgende Veranstaltungen statt oder es können Informationen weiter gegeben werden:

  • Ausbildung zu Tagespflegepersonen
  • Alleinerziehenden Treff
  • Babysitterkurs


Nähere Infos: Frau Klemmer, Gemeinde Wachtberg (0228-9544-175)






Elterncafé

Empfangsbereich

Das Elterncafe soll allen die Möglichkeit eines gemütlichen Miteinanders schaffen.Der Raum für Gespräche und auch Infos von Referenten zu bestimmten Themen wird hier geschaffen. Alle Eltern sind herzlich eingeladen dieses Angebot wahrzunehmen. In offener Form steht dieser "Treffpunkt" zur Verfügung . Bei Einladung von Referenten zu bestimmten Themen werden wir dies per Aushang bekannt geben.



Yoga - Ruhe und Entspannung am Abend

Im Familienzentrum finden wöchentlich jeden Montag von 19.30-20.30 Uhr Yogakurse statt. Jeden ersten Montag im Monat wird vorher eine halbstündige Meditation von 19.00-19.30 Uhr angeboten. Wollen Sie...... - eine bessere und gezielte Atmung erlangen - Stressabbau erlernen - Körperbewußtsein und Flexibilität entwickeln - Gesundheit, Jugendlichkeit und Schönheit fördern - geistig-seelisches Gleichgewicht herstellen und - ein Leben in Harmonie und Freude führen?

Dann ist Yoga genau der richtige Weg für Sie. Der Kurs findet ganzjährig statt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Pausiert wird in den Schulferien des Landes NRW. Die Kursgebühren variieren, je nach Länge des Kursabschnittes. Anmeldung: V.P. Stratenwerth, Tel.: 02642/ 9036788 oder 015153307252 Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, eine Yoga- Gymnastik- oder Isomatte, ein Meditationskissen oder ein härteres Kissen , eine Decke und die Bereitschaft sich auf etwas Neues und Spannendes einzulassen.

Pilates Angebote

besteht die Möglichkeit ein Pilates Angebot wahrzunehmen. Mittwoch 18.30-19.30 oder 19.30-20.30 steht eine Pilatestrainerin zur Verfügung. Darüber hinaus findet am Freitag Morgen auch ein Kurs statt.

In Form einer 10er Karte kann der Kurs belegt werden.


Bequeme Kleidung und eine Matte bitte mitbringen.

Bei Rückfragen wenden sie sich an die Kursleiterin unter:0177 6517470

Fit in den Tag

Lassen Sie den Tag gut beginnen, mit Bewegung und Entspannung.

Nach einer Aufwärmphase wird der Körper gekräftigt, gedehnt und entspannt.

So kommt der Kreislauf in Schwung, die Muskulatur wird gefestigt , Bauch und Rücken gestärkt.


10 x 1 Stunde, Kosten 45€

Bitte mitbringen: eine Matte

Bei Fragen und Anmeldung wenden Sie sich bitte an die Kursleiterin Frau Angela Hürth Tel.0228 / 322101



Malkurse für Kinder und Erwachsene

Spachtelkurs Der gelungene Spachtelkurs der unter der Leitung von Sonja Arvai im Familienzentrum Villip wurde mit einer Bildpräsentation beendet.Hier zu sehen einige stolze Teilnehmer mit ihren gespachtelten Bildern. Nach den Sommerferien ab dem 19.08 beginnt ein neuer Malkurs für Erwachsene. Ein neuer Kindermalkurs beginnt ebenfalls. Weitere Infos unter:www.sonnige-bilder.de oder 01577/1758897